6 einfache Foto Effekte für Fachtexte

Wenn ich Veröffentlichungen wie diesen Blogbeitrag oder Präsentationen erstelle, schreibe ich nicht nur Text sondern ich suche auch passende Bilder dazu aus. Stimmige Fotos für einen Fachtext sind aber in der Regel langweilig, was sich insbesondere in sozialen Netzwerken negativ auf die Anzahl der Leser auswirkt. Daher ist es sinnvoll, Foto Effekte zu nutzen, um ansprechende Illustrationen für trockene Texte zu gewinnen.

Ich stelle Ihnen 6 Methoden und die dazu passenden Tools vor, um Ihre Bilder mit Foto Effekten für den beruflichen Kontext auzupeppen. Falls Sie keine eigenen Fotos haben, die Sie nutzen können, habe ich im Beitrag "Creative Commons Bilder kostenlos und legal nutzen" beschrieben, wie Sie diese finden und handhaben.

Ausgewählte Methoden und Tools für Foto Effekte

In diesem Beitrag schlage ich Tools für die folgenden Foto Effekte vor:

  1. Schwarz-Weiß mit Farb-Hervorhebungen
  2. Texte über Bildern
  3. Bildeffekte
  4. Fotocollagen
  5. Foto-Comics
  6. Schlagwortwolke im Foto

Kriterien für die Foto Effekte Tool Auswahl

  • Einfach zu bedienen: Keine oder wenig Einarbeitungszeit auch für Personen, die noch nicht mit Bildbearbeitungsprogrammen gearbeitet haben.
  • Schnelle Erstellung: Die Bilder können innerhalb von Minuten erstellt, optimiert oder verfremdet werden.
  • Beruflicher Einsatz: Die bearbeiteten Fotos wirken professionell und können z.B. für Präsentationen oder Blogbeiträge eingesetzt werden.
  • Mobilfähig: Die Tools funktionieren (auch) auf dem Tablet oder Smartphone.

1. Schwarz-Weiß mit Farb-Hervorhebungen

my photo stream 1

 Für Farbhervorhebungen wird das gesamte Foto auf schwarzweiß geändert und Sie legen fest, welcher Teilbereich die ursprüngliche Farbe zurück erhält. Das funktioniert besonders gut bei Objekten mit satten Farben. Auf dem PC können Sie diesen Effekt in einem Bildbearbeitungsprogramm wie zum Beispiel Photoshop umsetzen. Leichter funktioniert es mit einer App, für das Beispielbild habe ich "ColorSplash" genutzt.

2. Texte über Bildern

Foto Effekte Texte über Bildern

Texte über Bildern können sehr stark wirken, z.B. mit Zitaten und einem passenden Hintergrundfoto. Auf dem PC können diese Bildtexte mit den meisten Bildbearbeitungsprogrammen erstellt werden, eine einfache Variante ist z.B. Picasa. Für das iPad gibt es dazu eine Reihe von Apps, das Beispielbild habe ich mit  "Over" bearbeitet. 

Das Hinzufügen von Copyright Informationen zu Fotos erfolgt ebenfalls mit Texten über Bildern. Entweder wird dafür ein normales Bildbearbeitungsprogramm genutzt oder eine spezielle App wie z.B. iWatermark.

3. Bildeffekte und 4. Fotocollagen

work_flicker_sethw_5042804283_d5b858b673_z_640-480_CC-BY

In dieser Fotocollage, die ich mit Fotor erstellt habe, sind verschiedene Bildeffekte dargestellt. Die Foto Effekte habe ich mit Picasa erstellt, dafür eigenen sich jedoch auch eine Reihe anderer Programme und Apps. Eine professionellere Wirkung erziehlen Sie, wenn Sie mehrere Fotos mit einem Effekt bearbeiten und Bildtexte hinzufügen, z.B. mehrere Bilder mit dem "Bleistiftwerkzeug" bearbeiten und rote Überschriften einfügen.

Fotocollagen können Sie mit vielen Bildbearbeitungsprogrammen und einer Unzahl von Apps erstellen.

5. Foto-Comics

my photo stream 1

Comics können aufwändig oder schnell erstellt werden. Mit Pixton können Sie "echte" Comics mit einem vertretbaren Aufwand erstellen. 

Das Beispielbild habe ich mit der App Halfton in wenigen Minuten zu einem Comic umgestaltet.

6. Schlagwortwolke im Foto

work_flicker_sethw_5042804283_d5b858b673_z_640-mini480

Eine weitere Variante, schöne Foto Effekte zu erzielen, die auch Sinn für einen Fachtext machen, ist, aus dem Foto eine Schlagwortwolke zu generieren. Für das Beispielbild habe ich die App "WordFoto" benutzt. 

Alle Fotos meiner Blogbeiträge stehen, wenn nicht anders angegeben, unter einer Creative Commons ShareAlike Lizenz. Das bedeutet, dass Sie die Bilder legal selbst verwenden können, wenn Sie die Urheberrechtsangabe in den Bildern nicht entfernen und das Bild unter denselben Bedingungen weiter nutzen. Meine Bilder veröffentliche ich auf meinem Blog (bleiben Sie mit dem Newsletter auf dem Laufenden), in Facebook und Google Plus. Ich freue mich wenn Sie mir folgen.

 

Bildnachweis:

WORK: Flickr/Seth W., Lizenz: CC BY SA 2.0

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn gerne mit anderen!

Loading Facebook Comments ...
3 Responses

Schreibe einen Kommentar